Rund um die Immobilie

Kurt Nieth

Kurt Nieth

Immobilien machen immobil! Dieser Spruch muss für Sie nicht zutreffen. Es kommt auf die individuelle, maßgeschneiderte Lösung an. Ich bin mit meinen rechtsanwaltlichen oder notariellen Kompetenzen und meiner langjährigen Erfahrung gern für Sie da in allen Fragen ‚rund um die Immobilie‘, wie beispielsweise:

Grundstücksrecht

  • Grundstücks- und Eigentumswohnungskaufverträge
  • Aufteilung in Wohnungseigentum/Teileigentum
  • Besonderheiten beim Kauf vom Bauträger, Bauträgerverträge
  • Sonderfälle beim Kauf vom Insolvenzverwalter, Erben, Betreuer, Zwischenerwerber
  • Übertragungsverträge, beispielsweise gegen Nießbrauch und Rückübertragungsvormerkung; steuerwirksam schenken, ohne Nutzung und sonstigen Einfluss aufzugeben
  • Erwerb und Bebauung von Immobilien unter Eheleuten, Nichtverheirateten und nahen Angehörigen
  • Bestellung von Grundschulden und Hypotheken
  • Grundbuchverfahren

 Wohnungseigentum

  •  Inkasso von Wohngeldern gegen säumige Wohnungseigentümer im Auftrag von Eigentümergemeinschaften und Verwaltern
  • Vertretung von Wohnungseigentümern untereinander und gegenüber dem Verband der Wohnungseigentümer, Beschlussanfechtungsverfahren, Streitigkeiten über die Ausle-gung der Teilungserklärung/Gemeinschaftsordnung
  • Aufteilung von Mehrfamilienhäusern in Wohnungseigentum
  • Gestaltung von Verwalterverträgen und Beratung von Verwaltern zur rechtssicheren Durchführung von WEG-Beschlüssen
  • Beratung bei der Vorbereitung und Durchführung von Eigentümerversammlungen

 Miet- und Pachtrecht

  • Gestaltung von Mietverträgen und Pachtverträgen
  • Vertretung bei Leistungsstörungen, zum Beispiel bei Streit über Durchführung von Schönheitsreparaturen, Instandsetzungspflichten, Rückbauverpflichtungen
  • Mietinkasso
  • Modernisierungen und korrekte Modernisierungsankündigungen
  • rechtssichere Mieterhöhungen
  • Räumungsklagen und Zwangsvollstreckungen (zur Kostenreduzierung auch nach ‚Berliner Modell‘: Herausgabe der Wohnung bei gleichzeitiger Geltendmachung des Vermieterpfandrechts)